Wie wird Ameiseneieröl richtig Angewendet?

Haarentfernung mit Ameiseneieröl

ameiseneieroelWer von den Frauen und Männern kennt es nicht: Man wünscht sich endlich perfekte, glatte Haut, die nicht von nachwachsenden Haarstoppeln verunschönert wird. Doch das ist leider nicht so einfach wie gedacht. Beim Rasieren wachsen bereits nach wenigen Tagen alle Härchen wieder nach; man kommt gar nicht richtig mit der nächsten Rasur hinterher. Doch auch beim Epilieren oder Waxen kommen die Haare immer wieder. Wie schön wäre es bloß, dem Ganzen ein für alle Mal ein Ende zu bereiten? Doch wie soll das nur gehen? Durch Laser-Haarentfernung? Nein, es geht auch anders. Das Wundermittel heißt Ameiseneieröl. Doch was genau ist das und wie wirkt es gegen den Haarwuchs? Und noch viel wichtiger: Wie wendet man es überhaupt korrekt an?

Wirkung von Ameiseneieröl

Ameiseneieröl ist schon seit Jahrhunderten in Asien und dem mittleren Osten als wirksames Mittel gegen unerwünschte Körperbehaarung bekannt. Nur hier in Deutschland ist es eher noch ein Geheimnis. Es wirkt, indem ein im Ameiseneieröl enthaltenes Protein die gesamte Haarwurzel dauerhaft vernichtet. Wer jetzt denkt, dass dieses Öl sehr aggressiv ist, der irrt sich. Es schädigt lediglich die Haarwurzeln, die übrige Haut wird dabei auf keine Weise irritiert.

Die richtige Anwendung von Ameiseneieröl

Das Ameiseneieröl kann nicht alleine angewendet werden. Das heißt, alleine würde es die Haare nicht auflösen. Zu Beginn müssen Sie die Haare auf herkömmliche Art und Weise entfernen. Dabei ist wichtig, dass sie bis auf die Wurzel entfernt wurden, einfaches Rasieren reicht also nicht aus. Nehmen Sie also einen Epilierer oder Wachsstreifen etc. zur Hilfe. Waschen Sie anschließend den betroffenen Bereich sanft ab und reinigen diesen. Danach können die Stellen mit dem Ameiseneieröl behandelt werden. Reiben Sie einfach das Öl auf die vorher enthaarten Bereiche. Massieren Sie alles intensiv für mindestens 10 Minuten ein. Es ist wichtig, dass das Öl tief einziehen kann und die Haarwurzeln erreichen kann. Lassen Sie das Ganze für mindestens 3 Stunden einwirken; spülen Sie es erst danach wieder ab. Es empfiehlt sich daher, das Öl vor dem Schlafengehen aufzutragen. Wiederholen Sie diesen Vorgang für 4-5 Tage. Anschließend warten Sie ab, bis die Haare wieder vollständig nachgewachsen sind. Es sollten bereits erste Effekte zu sehen sein. Dann kann die ganze Prozedur von Neuem beginnen. Wiederholen Sie die Anwendung von Ameiseneieröl über mehrere Monate hinweg. Nach 3-4Anwendungen sollten bereits bis zu 60 % der Körperbehaarung verschwunden sein. Normalerweise sollten dann nach 6 Monaten jedoch keine Haare mehr vorhanden sein. Besitzen Sie sehr dicke Haare mit widerstandsfähigen Haarwurzeln, könnte die Behandlung ein bisschen mehr Zeit in Anspruch nehmen.

Ameiseneieröl ist sehr natürlich und daher auch gut hautverträglich.

Jetzt das Original Ameiseneieröl kaufen !